Europa im Mittelpunkt - Dr Stefan Berger war Gast in Bedburg-Hau

 

rundertisch2019

 

 

Im Vorfeld der anstehenden Europawahl luden kürzlich die CDU Bedburg-Hau und die CDU Kalkar gemeinsam zur traditionellen Veranstaltungsreihe „CDU am Runden Tisch“  in die Gaststätte Verona ein.

 

Der Ortsverbandsvorsitzende der CDU Hau, Manfred Opgenorth, konnte neben zahlreichen interessierten Zuhörern auch die CDU Gemeindeverbands- und Fraktionsvorsitzende Silke Gorißen, den Geschäftsführer der CDU Kalkar, Korkut Berdi und als Gast Dr. Stefan Berger MdL, Kandidat der CDU-Niederrhein zur Europawahl 2019, begrüßen.

 

Dr. Stefan Berger nahm die Gelegenheit wahr, sich persönlich und seine politischen Ziele für Europa vorzustellen.

 

„Wir brauchen ein geeintes Europa nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht, um uns auf dem internationalen Markt gegen andere Wirtschaftsmächte behaupten zu können, sondern auch um eine Einheit darzustellen, die in der heutigen zunehmenden Instabilität auf weltpolitischer Bühne von enormer Wichtigkeit ist. Europa muss wieder in den großen Themen groß sein“, so Berger.

Stefan Berger ging ein auf wichtige Themenfelder ein wie u.a. die Einführung einer europäischen Armee, Migrationspolitik, Förderprogramme für Deutschland und den Niederrhein und  die Konkurrenzfähigkeit Europas in der digitalen Entwicklung.  

Leidenschaftlich plädierte Stefan Berger für eine starke Rolle Deutschlands in einem „starken Europa der Innovationen“.

Eine rege Diskussion entfachte sich im Laufe der Veranstaltung mit immer wieder konstruktiven Ideen, wie die EU der Zukunft aussehen könnte oder sollte.

Zum Abschluss waren sich alle Anwesenden  über die Wichtigkeit und Tragweite der kommenden Europawahl am 26. Mai 2019 einig.

Ein starkes Ergebnis der Christdemokraten in Deutschland wäre ein wichtiges Zeichen in einem Europa, das immer mehr von extremen Gruppierungen geprägt wird.

 

 Jörg Keßler

Pressesprecher CDU-Hau