• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Drei Bewerber um die CDU-Bürgermeisterkandidatur

Wer wird CDU-Bürgermeisterkandidat?

Nun steht es fest: Die Mitglieder der CDU-Bedburg-Hau werden nach aktuellem Stand die Wahl haben zwischen drei Bewerbern um die CDU-Bürgermeisterkandidatur. Das teilte nunmehr die CDU-Partei- und Fraktionsvorsitzende Silke Gorißen mit. Bei ihr waren die Bewerbungsschreiben der Interessenten im Laufe des Monats November eingegangen. Aus den Reihen der CDU haben sich (in alphabetischer Reihenfolge) die Fraktionsmitglieder Hans-Gerd Perau (Geschäftsführer und Mitinhaber der Autohausgruppe Wolters Nutfahrzeuge) und Stephan Reinders (Beamter im gehobenen nicht-technischen Verwaltungsdienst bei der Stadt Kleve) beworben. Dritter Bewerber ist der aus Bedburg-Hau stammende parteilose Bernd Zacharias (Abteilungsleiter Personalentwicklung bei der Sparkasse Pforzheim Calw). Der Gemeindeverbandsvorstand wurde bereits nach Ablauf der Bewerbungsfrist informiert. Nun haben zunächst die Ortsverbände und Vereinigungen der CDU-Bedburg-Hau die Möglichkeit, die Bewerber im Rahmen von Vorstellungsrunden einzuladen. "Wir wollen ein faires und transparentes Verfahren, an dessen Ende die Mitglieder in einer Aufstellungsversammlung entscheiden, welchen Bewerber sie zum Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im Jahr 2020 küren. Ich freue mich, dass wir als starke CDU drei sehr gute Bewerber präsentieren können", so Gorißen.

© CDU Bedburg-Hau 2020 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND